Waaah, wie die Zeit vergeht. Und dabei habe ich außer viel arbeiten eigentlich kaum was gemacht. Herjeee ;)

{01} Am Mittwoch war ich mit Carina bei Ballet Revolución. Die Show an sich war sehr gut. Wenn mir ein paar Tränen kamen, lag das nicht daran, dass irgendwas schlecht war, sondern dass ich das Tanzen einfach so sehr vermisse und irgendwie auch bereue damals aufgehört zu haben. Und nein, ich meine nicht den karnevalistischen Bereich wie jetzt einige sicher denken… ich meine meine Tanzausbildung. Aber, vorbei ist ja bekanntlich vorbei. Also nicht weiter hinterher trauern ;) Die After-Show-„Party“. Nun, reden wir am besten auch nicht weiter drüber. Party konnte man das steife Gelage Möchtegern-wichtiger Leute jedenfalls nicht nennen. Und außerdem war es eine Bullenhitze da drin. Nicht auszuhalten. Also nur 2 Gläser Wasser getrunken, weniger als wenig gegessen und ab da raus. Aber wie gesagt, die Show selbst kann ich jedem empfehlen ;) Im Übrigen haben wir noch Herrn Llambi und Jorge gesehen. Boar sah Jorge scheisse aus. Bäh.

{02} Am Freitag Abend durfte ich meinen Bruder zu seinem Abiball begleiten. Etwas seltsam war, dass Abiturienten und Begleiter getrennt sitzen sollten. Meinem Bruder war das dann egal, er hat sich die meiste Zeit dann doch zu unserer Mutter, seiner Freundin und mir gesetzt. Die Feier an sich war ganz okay. Das schönste ist ja sowieso, dass mein Bruder nun sein Abitur in der Tasche hat und ihm nun viele weitere Wege offen stehen. Toi toi toi! Ich bin stolz auf dich ;)

Mein Bruder bekommt sein Zeugnis ausgehändigt ;)

{03} Ich habe beschlossen wieder etwas mehr darauf zu achten selbst zu kochen. Ich werde irgendwie faul in letzter Zeit und gehe ständig essen und bestelle was. Das ist weder gut für die Figur noch für meinen Geldbeutel. Daher gab es gestern zum Gegrillten mal wieder einen grünen Salat und einen Kräuterquark. Heute habe ich dann leeecker gefüllte Paprika mit Reis und Salat gemacht. Bin schon am überlegen was ich morgen Abend gutes kochen werde. Irgendwelche Ideen? ;)

Lecker Spaghetti mit frischer Tomatensauce.

Burner der Woche
Die EM ist endlich vorbei! Juhuuuu! Und das mehr oder weniger sogar ein paar Tage früher als viele sich erhofft hatten. Endlich wieder Ruhe vor dem Thema Fußball und den Pseudo-Fans die sonst immer Fußball hassen und bei der WM/EM plötzlich die grööößten Fans sind und ja ach so tolle Fußballprofis sind ;)

Flop der Woche
Die ganzen nervigen Menschen, die meinen sie müssten über das Wetter meckern. Recht machen kann man es ihnen ja sowieso nie. Regnet es, soll es endlich aufhören. Ist es kalt, soll es endlich warm werden. Ist es warm und schwül soll es mal wieder windiger werden. Ist es heiß und trocken, soll es mal wieder regnen… usw. Ihr kennt das ja. Ich jedenfalls freue mich über jedes warme Wetter. Auch wenn es mal etwas schwül ist. Hauptsache schön warm ;)