So, wieder aktiv auf dem Blog sein, heißt auch wieder das „Weekly me“ zu schreiben. Here I am! :D

{01} Diese Woche war ich leider wieder krank. Sehr ärgerlich, wenn gerade die Neueröffnung eines Kunden ansteht und man eigentlich viiiel zu tun hat. Von der Neueröffnung komme ich gerade übrigens. Ist alles echt schön geworden ;) Natürlich ist es derzeit auch noch doof, weil ich ja kaum was nehmen kann. Die glorreiche Vertretung meines Hausarztes hat meinem Mann ein homöopathisches Mittel mitgegeben. Mit Grüßen an seine schwangere Frau. Ehm ja, als ich den Beipackzettel gelesen habe hat mich ja der Schlag getroffen. Vertraue niemals einem Arzt, ey. Da stand drin, dass Schwangeren und stillenden Müttern von der Einnahme unbedingt abgeraten wird. Find es ja schon irgendwie heftig :/

{02} So langsam merke ich, wie die Schwangerschaft voran schreitet. Ich bin ja nun schon immerhin Anfang des 5. Monats. Es ist alles irgendwie so spannend <3 Eventuell erfahre ich kommende Woche was es wird ;)

{03} Vor lauter Stress und krank sein bin ich letzte Woche gar nicht dazu gekommen ein paar Schmackofatzigkeiten fürs Büro vorzubereiten. Werde das wohl am Montag nachholen. Hat jemand Ideen, was ich so machen könnte? Sollte natürlich nicht zuviel Arbeit sein und schon am Abend vorher vorbereitet werden können. Auf jedenfall werde ich wieder Blätterteig-Toffifee-Taschen machen <3

Burner der Woche
Klingt jetzt vielleicht fies, aber mein Burner der Woche war, dass mein Mann krank zuhause war. Natürlich ist die eigentliche Tatsache jetzt nicht der Burner. Vielmehr, dass ich ihn mal mehr als 2 Tage am Stück sehen konnte <3

Flop der Woche
Ich komme zu wenig zum lesen. Ich sollte mir mal wirklich wieder Zeit dafür nehmen. Früher habe ich halt im Zug immer sehr viel gelesen. Aber da ich nur noch Auto fahre, kommt das nun irgendwie viel zu kurz. Kommt ihr unter der Woche dazu?