Sparkle & Shine 2015 ist das diesjährige Blogprojekt von schildmaid! Wie bereits bei ihren vorherigen Aktionen geht es hierbei um Vorsätze, die man sich für das neue Jahr selbst auferlegt. Diese Vorsätze werden das ganze Jahr verfolgt, jeden Monat wird es eine kleine Auswertung geben, wie es um die einzelnen Punkte steht. Die Kategorien dafür sind frei wählbar, allerdings sollte auf jedenfall ein Herzenspunkt dabei sein. Mehr über das Projekt könnt ihr hier erfahren, und natürlich auch selbst einsteigen!

Meine Vorhaben sind in 5 Kategorien unterteilt und sehen wie folgt aus:

SAS15_01_Wohlfuehlkoerper

WOHLFÜHLKÖRPER

So wie es derzeit ist, bin ich nicht zufrieden. Wer mich von früher kennt, erschrickt regelrecht. Zu Recht! Im letzten Jahr lief das Thema sehr durchwachsen, daher möchte ich diesmal mit etwas mehr Disziplin ran.

Sport / Seit meinem ersten Kreativmarkt im Oktober 2014, bin ich so gut wie gar nicht mehr im Studio gewesen. Mal ganz davon abgesehen, dass das auch unnötige Kosten verursacht, macht mir das ja eigentlich auch Spaß. Und da man sich kleine Ziele stecken soll, möchte ich es schaffen, mindestens einmal die Woche ins Studio zu gehen. / 0/52 Wochen geschafft

Ernährung / Ich denke mein größtes Problem ist es, regelmäßige Mahlzeiten zu mir zu nehmen. Daran möchte ich arbeiten und daher zumindest unter der Woche 3 Hauptmahlzeiten und 2 Snacks für zwischendurch zu essen. / Unter der Woche regelmäßig essen

Trinken / Dieser Punkt gehört eigentlich zur Ernährung, ich weiß. Da dies aber auch ein erheblicher Minuspunkt bei mir ist – ihr erschreckt gleich bei meiner Zielvorgabe – möchte ich es auch explizit erwähnen. Mindestens einen Liter sollte ich schon versuchen zu schaffen. Es gibt Tage, da trinke ich nur einen Kaffee. Dass das nicht gesund ist, ist sicherlich jedem klar. / Täglich 1 Liter trinken

 SAS15_02_KreativitaetsdrangKREATIVITÄTSDRANG

Ich habe mir schon so viele kreative Dinge viel zu oft nur vorgenommen. Es ist an der Zeit, diese Vorhaben in Tatsachen umzusetzen!

Fotografie / Ich fotografiere gerne. Nicht unbedingt gut, aber eben gern! :) ich möchte dieses Jahr mindestens 2 Shootings machen. Ich habe den leisen Verdacht, dass mich meine Freundin Anni da seeehr gerne unterstützt :) / 0/2 Shootings

Projekt 52 / Ebenso zur Fotografie gehört dieser Punkt. Ich möchte versuchen nicht nur alle 52 Bilder umzusetzen, sondern diese auch mit der DSLR einzufangen. Das arme Ding liegt viel zu viel rum. / 0/52 Themen

Ausmalbuch / Von Sari schon vor längerer Zeit inspiriert, möchte ich euch jeden Monat ein Ausmalbild zur Verfügung stellen. Wie genau ich das angehe steht noch nicht ganz fest. / 0/12 Ausmalbilder

Nähen / Man könnte meinen, mit dem Thema Nähen verbringe ich genügend Zeit. Das stimmt soweit auch. Allerdings Nähe ich mittlerweile viel zu wenig für Ben. Wäre schön, wenn ich mindestens 1 Teil im Monat für ihn schaffe! / 0/12 Teile

 SAS15_03_OrdnungswahnORDNUNGSWAHN

Als Sternzeichen Jungfrau bin ich eigentlich ein sehr ordnungsliebender Mensch. Die Betonung liegt auf eigentlich. Denn ich stehe mir mit meinem Perfektionismus meist selbst im Weg. Das sollte sich doch ändern lassen?

Haushalt / Abgesehen von den täglichen Dingen möchte ich mir einen festen Putztag zulegen, der zum Saugen, Wischen und Bäder reinigen da ist. Da Ben nun vormittags in der Krippe ist, könnte es etwas einfacher werden. / 0/52 Putztage

Dekokisten / Eigentlich müsste hier „Dachboden“ stehen. Aber hier wären wir wieder bei den kleinen Zielen. Ich möchte es zunächst schaffen, meine Dekokisten auf dem Dachboden sinnvoll zu organisieren und auszumisten! Meine Idee ist es, jeweils für eine Jahreszeit eine Kiste anzulegen, plus eine Kiste zusätzlich für alles, was keiner Jahreszeit angehört. Vielleicht habt ihr aber auch eine bessere Idee? / 0/5 Dekokisten

 SAS15_04_SeelenbalsamSEELENBALSAM

Dinge, die zum Wohlbefinden Beiträgen werden oft vernachlässigt. Ich muss, ganz abgesehen vom körperlichen, viel mehr für mich tun.

Lesen / Es ist eine Schande zugeben zu müssen, dass ich 2014 kein einziges Buch zu Ende gelesen habe. Und das, obwohl ich vor Ben so viel gelesen habe und es auch total gerne tue. Ich denke mit 2 Monaten je Buch stecke ich mir ein realistisches Ziel. / 0/6 Bücher

Wellness / Egal ob ein Thermentag oder ein Friseurbesuch. 6 mal im Jahr muss ein bisschen Wellness einfach drin sein! / 0/6 Wellnesstage

Ausgehen / Wirklich viel war ich letztes Jahr leider nicht weg. In diesem Jahr möchte ich mindestens einmal im Monat raus. Kino, etwas trinken gehen oder sich mal feiern. Ich hoffe, Mann und Kind spielen mit :) / 0/12 mal Ausgehen

 SAS15_05_Herzstuecke

HERZSTÜCKE

Hier geht es um die Dinge, die einem besonders wichtig sind.

Ausflüge / Ich möchte mehr mit Ben unternehmen. Auch wenn es nur Kleinigkeiten wie ein größerer Spaziergang oder Schwimmen sind, jede Woche möchte ich etwas mit ihm unternehmen. / 0/52 Unternehmungen

Spanisch lernen / Spanisch ist einfach eine schöne Sprache. Vor Jahren habe ich mal einen Anfängerkurs gemacht, allerdings auch recht schnell wieder aufgehört. Die Dozentin war aber auch nicht gerade der Bringer. Vielleicht sind ja wenigstens 2 Kurse drin in diesem Jahr? Natürlich beginne ich dann nochmal mit einem Anfängerkurs ;) / 0/2 Kurse

ministöffchen / Eines meiner absoluten Herzenswünsche ist es natürlich auch, mein Label ministöffchen weiter voran zu bringen. Wie ich das Ziel dafür definiere, weiß ich allerdings noch nicht so genau. Anfangen werde ich sicherlich mit einem eigenen Onlineshop – ganz unabhängig von DaWanda! / ministöffchen Onlineshop

Urlaub / Ein ganz großer Wunsch dieses Jahr ist es, einen schönen Familienurlaub zu machen. Seit Ben da ist hatten wir eigentlich keinen mehr. Das möchte ich dieses Jahr dringend ändern! / 0/1 Urlaub gebucht

 

SAS15_06_Alle

Im ersten Moment sieht das wirklich erschreckend viel aus. Aber ich glaube auf ein Jahr gesehen ist das tatsächlich machbar. Und wenn der ein oder andere Punkt unerfüllt bleibt, so ist das auch nicht unbedingt tragisch! Ich sehe dieses Projekt als kleine Chance, meine Vorhaben etws besser im Auge zu behalten und zu dokumentieren.

Wie sieht’s mit dir aus? Mach doch auch mit? ;)