Heute ist wieder einer dieser Nächte. Diesmal konnte ich gar nicht erst einschlafen. Manchmal schaffe ich es auch einzuschlafen (meist wenn ich sehr, sehr früh ins Bett gehe), aber dann wache ich nachts doch wieder auf. Und meistens bin ich auch trotzdem total müde. Aber einschlafen? Fehlanzeige!

Mittlerweile stehe ich dann auch auf. Liegenbleiben bringt so rein gar nichts! Aufräumen, Geschirrspülmaschine ein-/ausräumen, an den Rechner gehen, zocken… und nun auch wieder bloggen.

Wahrscheinlich geht es den meisten Schwangeren um diesen Zeitpunkt der Schwangerschaft so. Der Körper stellt sich so langsam darauf ein, nicht mehr so viel Schlaf abzubekommen. Nicht fair, denke ich mir. Lasst mich doch wenigstens diese zwei Monate noch schlafen! Aber nein, warum auch?

An die Mamis unter euch: Hattet ihr genauso Probleme? Konntet ihr dem irgendwie Abhilfe schaffen? Ich verzweifle so langsam, wenn ich immer wieder „grundlos“ keinen Schlaf finde :(