Name
Elisabeth Steger

Labelname / Künstlername
shesmile, Do it Yourself

Wohn- & Geburtsort
Siebeneichen bei Sulzbach-Rosenberg

Aus meiner persönlichen Trickkiste

Vliesofix! Ich liebe Vliesofix! Benutzt für Applikationen immer Vliesofix! Nichts lässt sich so einfach und effektiv verarbeiten wie Vliesofix! … hab ich das Wort Vliesofix jetzt zu oft verwendet? ;-)

 

Erzähle etwas über dein Label

Durch die Schwangerschaft/Geburt meiner Tochter 2012 hab ich meine alte Nähmaschine wieder ausgekramt. Die Schnittmuster für meine ersten Projekte hab ich mir selbst überlegt und gezeichnet. Im November 2013 hab ich dann bei DaWanda die Kategorie „E-Books / Anleitungen“ entdeckt und aus dem Schnittmuster der Kinderschürze für meine Tochter eine kleine Nähanleitung erstellt. Das E-Book hat sich in meinem neu erstellten DaWanda-Shop auf Anhieb so gut verkauft dass ich begonnen habe weitere Nähprojekte umzusetzen und auf einer eigenen Website zu zeigen. Schon bald sind Bastelanleitungen, Stickmuster und Plotterdateien dazugekommen.

Mein Grafik-Gewerbe gibts bereits seit Mai 2007. Als „shesmile, Layout+Design“ habe ich auch schon vor meiner Elternzeit nebenberuflich für meine Kunden Websites, Logos und Drucksachen gestaltet und umgesetzt.

Seit Juni 2014 bin ich als Designerin bei Makerist. In meinem DaWanda-Shop sind mittlerweile über 100 Produkte, und der Trend zum „Selbermachen“ ist so beliebt dass ich mich im Oktober 2014 damit komplett Selbstständig gemacht habe. Mit “shesmile, Do it Yourself” ist also ein ganz neuer Bereich dazugekommen. Und das ist großartig!

Sich immer wieder etwas Neues auszudenken, zu nähen und basteln macht mir einfach Spaß. Meine leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit vielen Fotos sind als PDF-E-Book gestaltet, und meist auch für Anfänger geeignet. Alle meine E-Books, Schnittmuster und Vorlagen können auf jedem normalen A4 Bürodrucker gedruckt werden.

 

 

 

Vervollständige

Heute … sitze ich mit einem kugelrunden Babybauch am Rechner und genieße meine selbst verordnete Babypause ;-)

Ein typischer Wochentag … startet sonst damit dass ich meine Tochter in den Kindergarten bringe. Danach geht’s ab ins Büro (Mein kleines feines Kreativ-Zimmer zuhause unterm Dach). Die Nachmittage verbringe ich meistens mit Freunden und der Familie. Abends arbeite ich oft nochmal, oder liege faul auf der Couch. Wie es jetzt mit 2 kleinen Prinzessinen wird kann ich noch nicht sagen, und lass mich einfach mal überraschen. Aber es wird bestimmt bald mal wieder das ein oder andere Projekt umgesetzt! :)

Morgens muss ich als erstes … Mails checken! Schrecklich! Als wenn nachts noch irgendetwas gaaanz Wichtiges passieren würde ;-)

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, … dann gäbs da ein paar ganz wichtige Menschen denen ich eine große Portion Gesundheit und Zufriedenheit schenken würde.

Meine Motivation … bleibt morgens 2 Stunden länger im Bett als ich und dreht spät am Abend so richtig auf!

Ich bin süchtig nach … meiner kleinen Familie, Kreativität und Knabberkram!

In 11 Jahren … ist 2027, wie das klingt? Ich hoffe, dass meine Töchter mit 11 und 15 Jahren einigermaßen erträglich sein werden. Ich immer noch so gesund, glücklich und zufrieden bin wie heute. Und ich immer noch meinem allerliebsten Hobby hauptberuflich nachgehen kann.

 

 

Besuche Lisse