So, ich habe es seit Sonntag in Angriff genommen. Ich muss nun langsam was tun. Ich habe die 6 Wochen Verbot nun eingehalten, jetzt ist es wirklich an der Zeit: Ich muss abnehmen!Und heute ist „Wiegetag“ :)

Konnte mich ja schon vor der Schwangerschaft nicht mehr im Spiegel betrachten. Die Schwangerschaft war dann natürlich eine Ausnahme, meinen Bubibauch habe ich sooo gern gesehen <3 Doch jetzt habe ich den Pfunden den Krieg erklärt!

Zu Beginn der Schwangerschaft hatte ich wie gesagt schon zuviel, es waren ca 73 Kilo. Am Ende der Schwangerschaft hatte ich ein stolzes Gewicht von 89 Kilo. Uff. Da wird mir schlecht bei dieser Zahl! Auch wenn ich in den letzten 2-3 Wochen viel Wasser hatte, puh. Heftig… Bereits kurz nach der Geburt (etwa 2 Wochen danach) hatte ich schon 11 Kilo runter, womit wir bei 78 Kilo wären. Seit dem ist es nur minimal runter gegangen. Und dann ist es ei ca. 75 bis 76 Kilo stehen geblieben. ZUVIEL!

Am Sonntag habe ich mich nun also bei Weight Watchers Online angemeldet. Wieder einmal. Bereits beim ersten Mal konnte ich gut abnehmen, aber dann … naja :/ Ist ja auch schon ne Weile her ;) Egal, ich schweife ab. Am Sonntag hatte ich 75,6 Kilo. Das ist nun mein offizielles Startgewicht.

Bis heute heute hat sich leider nur wenig getan. Habe mich eigentlich die ganze Woche an mein Budget gehalten. Aber gestern war irgendwie ein doofer Tag. Ich kann dann auch irgendwie zu niemandem nein sagen. Und ich esse ja auch gerne ;) Das muss ich lernen! GANZ DRINGEND!

Hier also nun das Ergebnis für die erste (dreiviertel) Woche:

200g sind es weniger. Trotz maßlosem Übertreiben gestern.

200g sind es weniger. Trotz maßlosem Übertreiben gestern.

 

‚Nur“ 200g sind es weniger. Aber bei dieser maßlosen Fesserei gestern eigentlich noch sehr verwunderlich.

Ich will versuchen, euch wöchentlich auf dem Laufenden zu halten, kann aber nichts versprechen. Kommt natürlich auch immer darauf an, wie ich dazu komme, wegen Ben ;)

Ist noch jemand von euch gerade am Abnehmen?